Aufzucht der Welpen bis zur 9./10. Woche, Übergabe der Welpen an den Käufer


Unsere Welpen wachsen bei uns im Haus und im Garten auf.

So lernen die Welpen frühzeitig  möglichst viele Alltagsge-räusche und andere Reize wie: Waschmaschine, Staub-sauger, Radio, Rasenmäher, einen Ausflug mit dem Auto  usw. kennen.


Den ungefähren Ablauf eines Wurf-Vorhabens von der Verpaarungsplanung bis zur Welpenabgabe können Sie unter Historie A-Wurf einsehen. Weiter werden Würfe in einem für die Welpenaufzucht naturnahen Zeitfenster (circa März bis August) geplant, so dass die Welpen unmittelbar nach Über-gabe in ihrem neuen Zuhause und in der Natur  gute Voraussetzungen für ihre weitere Entwicklung haben werden.


Wir geben unsere Welpen frühestens mit der 9. Lebenswoche ab.


Vor der Abgabe sind die Welpen geimpft (Staupe, Leptos-pirose, Hepatitis, Parvovirose), mehrfach entwurmt, tier-ärztlich untersucht und gechippt, sowie von einem geprüften Zuchtwart des BCD´s abgenommen.

Desweiteren sind wir sehr daran interessiert, dass Sie und der Welpe sich gegenseitig gut kennenlernen und ermöglichen Ihnen, durch Besuche an der rasanten Entwicklung ab der 5. Lebenswoche bis zur Übergabe Ihres Welpen teilzunehmen.


Mit der Welpenübergabe erhalten Sie:

Kaufvertrag

•BCD/ VDH/ FCI Ahnentafel

•Wurfabnahmebericht

•EU-Heimtierausweis

•ein "Welpenstarterpaket"

•Futter für die ersten Tage bei Ihnen zu Hause

•Fütterungsplan

•sowie Tips und Hinweise zur Haltung eines Beaglewelpen.


Desweiteren stehen wir Ihnen ein Beagle-Leben lang gerne zur Seite. Über ein Foto, eine E-Mail; einfach wie es Ihrem Vierbeiner geht oder Informationen über seine weitere Entwicklung, freuen wir uns jederzeit sehr.

Da unsere Welpen uns sehr am Herzen liegen, bemühen wir uns sehr, diese nur in gute Hände zu geben.

 Stand: