===============================================

24.09.2016

===============================================

Die 8. Lebenswoche ist bald geschafft. Sechs Welpen haben ihr neues Zuhause gefunden. Amelie bleibt bei ihrer Mutter Frida.

 

 

Der A-Wurf verabschiedet sich mit einem letzten Video.

 

 

 

===============================================

27.08.2016

===============================================

Die 4. Lebenswoche ist bald geschafft und die zurzeit an-stehende Hitzewelle macht dem Rudel zu schaffen.

Der Arztbesuch ist in der letzten Woche sehr positiv verlaufen, Anträge und Bescheinigungen hat der BCD erhalten und die Ahnentafeln der Welpen sind gedruckt und liegen schon vor. Erste Welpeninteressenten haben uns besucht und werden wiederkommen.

 

Das hiesige Rudel muss bald die schwere Entscheidung treffen, welcher Welpe (H) bei den Wulfhardies bleibt und welcher ein neues Rudel finden muss.

 

Doch nun zu Frida und den Welpen:

Alle Welpen entwickeln sich prächtig und die anfänglichen Unterschiede im Geburtsgewicht gleichen sich langsam aus. Die kleinen werden aktiver und Anhaltspunkte für eine mögliche zukünftige Wesensentwicklung zeigen sich immer deutlicher. Zurzeit befinden sich Mütterhündin und die Welpen in der Entwöhnung (Abstillen). Mutterhündin Frida wird von ihrem instinktiven fürsorglichen und Kräfte zehrenden Verhalten mehr und mehr entlastet. Das bedeutet erhebliche Mehrarbeit (Welpenfütterung, allgemeine Hygiene, Pflege und „Bespaßung“ der Welpen und der Hündin…..) für die Zweibeiner. “Nebenbei“ werden erste Stöberausflüge in den Garten unternommen, der Folgeinstinkt zeigt sich und, sofern Frida das noch zulässt, werden die Kleinen mit ihren spitzen Zähnen noch gesäugt.

Das "große" Fressen der Kleinen findet in der Wurfkiste statt. Draußen machen die Wespen zurzeit "Probleme". Nach dem Fressen sieht  es dann so aus:

 

 

 


 


Und von Zauberhand ist alles wieder Top!

Zauberhände machen das gerne für solch ein erlebbares Welpengedeihen mit Frida   

4. Lebenswoche (24.08.)

 

Weitere Aktualisierungen erfolgen nun in größeren Zeitab-ständen bzw. wenn diese von einem allgemeinen Intersse sein könnten. In den folgenden 5 Wochen wird die zur Verfügung stehende Zeit für Frida und die Welpen genutzt.

 

===============================================

17.08.2016

===============================================

So langsam wird es eng an der Milchbar

 

3. Lebenswoche

 

Nun sind wir schon in der dritten Lebenswoche. Die Augen der Kleinen öffnen sich langsam und das Laufen auf allen Vieren gelingt immer besser. Alle sind top fit. Die erste Entwurmung von Mutterhündin und Welpen haben alle gut überstanden. Mutterhündin Frida kümmert sich sehr um ihren Nachwuchs und dieses bestätigt sich jeden Abend bei der Gewichtskontrolle der Welpen. Was Frida zurzeit an Futter und Wasser zum Säugen ihrer Kleinen umsetzt ist enorm!

Morgen kommt der Tierarzt zur Abnahme der Zuchtstätte und für die Erteilung einer erforderlichen Bescheinigung. Die Welpen erhalten mit dieser Bescheinigung und anliegendem Antrag  ihre persönliche Zuchtbuchnummer, je eine Ahnentafel usw. und sind damit offiziell beim BCD, VDH und FCI registriert.

===============================================

12.08.2016

===============================================

Hier ein aktuelles Familienfoto de Wulfhardi.

 

Alle Welpen entwickeln sich weiterhin prächtig  und sind süß anzuschauen.

 

Und wo sind Albert, Albertina, Amelie.... in dem Gewusel untergetaucht?

 

Die Welpen befinden sich in einer frühen Entwick-lungsphase und ich möchte jeden Interessenten bitten, aufgrund der Einzelfotos und den Äußerlichkeiten sich  in der Wahl nicht vorab festzulegen. Ob möglicher Käufer und Welpe zusammenpassen, das entscheidet sich später -siehe: Infos zum Welpenkauf. 

 

Weitere Einzelfotos wird es circa alle 7 Tage geben. Die nächsten werden somit um den 17.08. eingestellt.

 

Am 18.08. werden Mutterhündin, Welpen und die  Zucht-stätte durch einen Tierarzt für weitere BCD-Formalitäten überprüft.

===============================================

09.08.2016

===============================================

Die Welpen haben sich in der 1. Lebenswoche prächtig entwickelt. Allen geht es gut!

 

 

Mutterhündin Frida hat ihre Welpen in der 1. Lebenswoche bestens versorgt. Alle haben ihr Geburtsgewicht mit einer Zuwachsrate zwischen 166% u. 102% mehr als verdoppelt.