Was erhalten Sie mit Ihrer Kontaktanfrage?

 

Mit Ihrer Kontaktanfrage und dem erklärten Interesse, von mir einen Beagle-Welpen erwerben zu wollen, werde ich Sie unter der genannten Telefonrufnummer anrufen. Nach diesem ersten Telefongespräch und weiteren Absprachen erhalten Sie von mir per Mail einen Kaufvertrag als Muster (PDF-Dokument anliegend).


Vorab möchte ich Ihnen mitteilen,  dass Sie  und ich mit diesem Anschreiben und anliegendem Mustervertrag keinerlei vertrag-liche Bindung  eingehen. Sie sollen nur von mir mit einem solchen Vertrag nicht überrascht werden, wenn Sie ab der 9. Lebenswoche  freudig Ihren Welpen in Empfang nehmen wollen und ein solcher Vertragsabschluss erforderlich wird.


Auch können besondere Wünsche (Rüde, Hündin, Fellfarbe tri-, bi-colour usw.) naturgemäß nur bedingt Berücksichtigung finden -alle Welpen werden niedlich aussehen und hoffentlich passt einer zu Ihnen.

Frida (Jelda von der Geierswacht)     

8. Lebenswoche,  noch bei ihrer Züchterin

Können Sie einem solchen Vertragsabschluss zustimmen,  dann vereinbaren wir einen Termin zum gemeinsamen Kennenlernen und für Ihren Besuch meiner Zuchtstätte heiße ich Sie herzlich willkommen.

 

Einen Blick auf die Mutterhündin mit den Welpen können sie ab der 4. Lebenswoche werfen. Ein unmittelbarer Kontakt mit den Welpen (mit Ihrem zukünftigen Welpen) wird erst ab der 5. Lebenswoche möglich sein.

 

Für Ihre Kontaktanfrage danke ich Ihnen im Voraus.